Zurück in die Zukunft

09.-10.12

Da alles eine Ende hat (außer die Wurst, die hat ja bekanntlich zwei) trifft auch unsere Reise dieses Schicksal. Daher machen wir uns schweren und leichten Herzens zugleich auf den Rückweg.
Aber wir wäre ja keine echten Rucksacktouristen (oder backpacker, wie der bewusst moderne Mensch sagt), wenn nicht auch unsere Rückreise eine Reise wäre.

Also machten wir uns auf der Honiginsel zu Fuß (da keine Autos :)) auf den Weg zum Boot, das uns diesmal nach Pontal do Sul brachte. Von dort aus teilten wir uns ein Taxi nach Paranagua mit einer Psychologieprofessorin, die ihren Doktor in Hamburg gemacht hatte und ihrem Sohn, dem unterwegs schlecht wurde worauf er sich neben Daniel im Taxi erbrach. Von Paranagua ging’s mit einem öffentlichen Bus nach Morretes.

Dort fährt ein Zug zur Provinzhauptstadt Coritiba quer durch weitgehend unberührte Teile des atlantischen Regenwaldes. Für die etwa 70 km lange Strecke brauchte der Tropenzug geschlagene dreienhalb Stunden. Die Bahnstrecke schlängelte sich entlang dichtbewachsener Berghänge über stählerne Viadukte und durch zahlreiche Tunnel. Den Verlauf der Schienen säumten exotische Pflanzen mit Blüten in allen Farben doch vor allem üppige weiße und hellblaue Hortensienstauden. Die Strecke war malerisch jedoch nicht ungefährlich. Entlang der steilen Bergpassagen sahen wir mindestens drei entgleiste Güterzüge. Bei einem der Züge waren Arbeiter damit beschäftigt die im Regenwald verstreute Ladung zu bergen.

image

In Curitiba angekommen stärkten wir uns bei Schnitzel und Mikrobrauereibier bevor es mit dem Nachtbus nach Saõ Paulo ging. Hier warten wir nun auf unseren Flug Richtung Deutschland.

ff.

AD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s